Cookies

Cookie-Nutzung

Wimpernserum ohne Hormone – für lange schöne Wimpern

Ein Wimpernserum ohne Hormone ist gut verträglicher für den Körper und sorgt für lange und dichte Wimpern. Voraussetzung ist natürlich eine regelmäßige Anwendung. Im Vergleich zu den Produkten mit Hormonen ist das Wachstum nicht ganz so schnell. Dafür profitierst du von der natürlichen Zusammensetzung. Welche Vorteile es noch gibt und worauf du bei der Auswahl achten musst, erfährst du in unserem Ratgeber.
Besonderheiten
  • ohne Hormone
  • mehr Volumen
  • unterstützt Wachstum
  • binnen 12 Wochen
  • längere Wimpern

Wimpernseren ohne Hormone Test & Vergleich 2022

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Das Wimperserum ohne Hormone verhilft dir dauerhaft zu starken und langen Wimpern. Verschiedene Inhaltsstoffe unterstützen das natürliche Wachstum und verlängern die Wachstumsphase.
  • Erste Ergebnisse sind bereits nach 2 Wochen sichtbar. Andere Kunden warten bis zu 12 Wochen auf das Endresultat. Die Geduld zahlt sich aus, wenn das Serum wirklich regelmäßig angewendet wird.
  • Du gibst die Tinktur direkt an den Wimpernkranz auf die ungeschminkte Augenpartie. Mit dem Pinsel gehst du pflegend am Lidstrich entlang. Die Anwendung ist von den meisten Herstellern am Abend empfohlen.

10 ml Wimpernserum ohne Hormone

10 ml Wimpernserum ohne Hormone
Besonderheiten
  • extra lang
  • wiederverwendbar
  • wasserdicht
  • PU-beschichtet
  • mit Reißverschluss
29,90 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieses Wimpernserum basiert auf einer Rezeptur aus Peptiden, Ginseng und Koffein. Dadurch wachsen deine Wimpern schneller und werden dichter. Das Serum ist ohne Hormone hergestellt. Gingko und Zusätze von Aloe-Vera pflegen deine Wimpern nachhaltig. Mit Panthenol verbessert sich deren Elastizität. DU bekommst spürbar mehr Volumen für einen schönen Augenaufschlag. Gleichzeitig schützt die Rezeptur vor dem Auswahl der Wimpern. Du kannst dich also auf einen umfassenden Pflegekomplex verlassen. Ein großer Vorteil: das Wimpernlineal in der Packung zeigt dir deine Erfolge. Kleinste Unterschiede sind sofort messbar. Allerdings musst du dich einige Wochen gedulden, um das gewünschte Ergebnis zu erreichen. Eine regelmäßige Dosis wird empfohlen. Der Pinsel-Applikator ist einfach in der Anwendung und die Rezeptur dermatologisch getestet.
Die Kunden bestätigen in den Bewertungen die Funktion des Serums. Auch ohne Einsatz von Hormonen bekommst du längere und dichtere Wimpern. Am besten trägst du das Serum täglich nach der Reinigung direkt am Wimpernkranz auf. Die Verwendung wird als sehr einfach beschrieben und viele Kunden loben die natürliche Zusammensetzung. Nach kurzer Zeit ist schon eine erste Wirkung zu sehen. Zudem stimmt das Preis-Leistungsverhältnis. Der einzige Nachteil scheint, etwas Geduld mitbringen zu müssen für die voluminösen Ergebnisse.

VorteileNachteile
  • Funktion bestätigt
  • natürliche Zusammensetzung
  • dichtere Wimpern
  • einfache anzuwenden
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Geduld für Ergebnisse

SANTE Natürliches Bio Wimpernserum

SANTE Natürliches Bio Wimpernserum
Besonderheiten
  • Naturkosmetik
  • 3,5 ml
  • vegan
  • mehr Wachstum
  • ohne Hormone
16,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
SANTE Naturkosmetik bietet dir ein natürliches Wimpernserum ohne Hormone. Die Zusammensetzung ist vegan und basiert auf biologisch geprüften Inhaltsstoffen. Der Booster sorgt für eine Verlängerung der Wimpern und für mehr Wachstum Innerhalb von 4 Wochen sollen erste Ergebnisse sichtbar sein. Wichtig ist zu Beginn eine regelmäßige Dosierung. SANTE empfiehlt sogar zweimal täglich. Das stärkende Serum besteht aus Aloe Vera, Koffein und Arginin. Es beugt den Bruch der Wimpern vor und verlängert ihren Lebenszyklus. Die Rezeptur ist von Dermatologen getestet und selbst für sensible oder empfindliche Augen geeignet. Die Handhabung ist einfach. Du brauchst auf das saubere Augenlid nur einen Lidstrich mit dem Serum ziehen und etwa 60 Sekunden warten. Das Produkt ist auch für Augenbrauen geeignet.
Schon nach kurzer Zeit bemerken die Kunden einen ersten Effekt. Die Wimpern werden länger, aber nicht sofort dichter. Hier musst du etwas Geduld beweisen. Teilweise werden die Wimpern sogar dunkler. Manche Kunden beschreiben einen Stillstand bei dem Effekt. Selbst nach mehreren Wochen scheint sich an Länge und Volumen der Wimpern nichts mehr zu tun. Das trifft jedoch nicht auf alle Erfahrungen zu. Dennoch solltest du etwa 2 Monate für die Wirkung einplanen, um dich vom Ergebnis zu überzeugen. Positiv bewertet wird der günstige Preis.

VorteileNachteile
  • günstiger Preis
  • schnelle Effekte
  • dunklere Wimpern
  • mehr Länge und Volumen
  • einfach anzuwenden
  • Stillstand bei der Wirkung
  • dauert über 1 Monat

Hormonfreies Wimpernserum von Lacoya

Hormonfreies Wimpernserum von Lacoya
Besonderheiten
  • vegan
  • Made in Germany
  • mit Messskala
  • auch für Augenbrauen
  • 4 ml
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieses Wimpernserum verschafft dir attraktiv lange Wimpern. Es basiert auf einer natürlichen Rezeptur ohne Hormone und wurde in Deutschland hergestellt. Gleichzeitig ist es frei von Ölen und wurde nicht mit Tierversuchen geprüft. Das Serum setzt sich auf pflanzlichen Peptiden zusammen. Sie kräftigen deine Wimpern und geben ihnen einen gesunden Glanz von der Wurzel bis zur Spitze. Auch die Länge deiner Wimpern nimmt bei regelmäßiger Verwendung zu. Du kannst das Serum natürlich auch für Augenbrauen nutzen. Es fördert das Wachstum der eigenen Härchen, sodass du auf einen Korrekturstift verzichten kannst. Die Konsistenz ist so gewählt, dass nichts verläuft. Du trägst das Wimpernserum einmal täglich auf und führst es am Lidstrich entlang. Selbst für empfindliche Augen stellt die Rezeptur kein Problem dar. Bereits nach 4 Wochen siehst du die Ergebnisse.
Zu diesem Produkt gibt es viele positive Kundenbewertungen. Schon nach kurzer Zeit sind die Wimpern länger und voller. Du wirst den Unterschied schnell beim Stylen merken. Die Packung mit 4 ml hält etwa für 4 Monate. Dadurch ergibt sich auch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Viele Kunden bestätigen den Effekt und loben auch das ansprechende Design der Packung. Mit einer kleinen Messskala überprüfst du das Wachstum schon nach wenigen Wochen. Auch ohne Hormone kannst du dich auf längere und vollere Wimpern verlassen. Kritikpunkte gibt es von den Kunden keine. Dieses Produkt hält wirklich, was es verspricht.

VorteileNachteile
  • schneller Unterschied
  • längere Wimpern
  • einfach aufzutragen
  • verläuft nicht
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • keine

Eyecatcha Wimpernserum

Eyecatcha Wimpernserum
Besonderheiten
  • 3 ml
  • als Booster
  • kein Prostaglandin
  • pflegende Rezeptur
  • ergiebig
49,90 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Mit dem Eyecatcha Wimpernserum setzt du auf eine hormonfreie Rezeptur. Sie aktiviert das natürliche Wachstum der Wimpern und lässt sie länger wirken. Dabei setzt der Booster auf das natürliche Black Sea Rod Oil als Biolipid. Kritische Inhaltsstoffe werden bewusst vermieden. SO konnte das Produkt in Tests schon mehrere positive Bewertungen erhalten. Innerhalb der ersten 6 bis 8 Wochen siehst du eine Veränderung. Natürlich kann sich der Effekt je nach Regelmäßigkeit der Anwendung und nach genetischer Veranlagung noch verzögern. Der Hersteller empfiehlt einen täglichen Gebrauch. Die Wimpern werden dann mit ausreichend Nährstoffen versorgt, werden voluminöser und wirken kräftiger. Das Serum wurde von Dermatologen und Augenärzten getestet. Die Anwendung ist sehr ergiebig.
Für viele Kunden geht mit diesem Serum der Traum von langen Wimpern in Erfüllung. Deine Wimpern bekommen einen schönen Schwung, sie werden länger und sind dichter. Natürlich musst du das Serum dafür auch täglich anwenden und etwas Geduld mitbringen. Manche Kunden kritisieren die Kleine Packung, da nur 3 ml enthalten sind. Andere bestätigen wiederum, wie ergiebig das Serum ist und dass es wirklich lange hält. Die Flüssigkeit ist einfach aufzutragen und klar. Nur wenige Kunden zeigten eine allergische Reaktion. Deshalb solltest du die Rezeptur und die Hinweise in der Gebrauchsanleitung genau beachten.

VorteileNachteile
  • recht ergiebig
  • schöne Effekte
  • einfach in der Anwendung
  • transparente Flüssigkeit
  • schöner Schwung
  • kleine Packungsgröße
  • lange Wartezeit

Wozu brauche ich Wimpernserum?

Viele Frauen wünschen sich lange, voluminöse und geschwungene Wimpern. Doch einfacher Mascara bewirkt keine Wunder und verdeckt nicht, was die Natur gegeben hat. Oftmals scheinen die Wimpern zu kurz, stehen zu weit auseinander und sind einfach nicht lang genug. Mit einem Wimpernserum, unterstützt du das Wachstum deiner Wimpern für einen sichtbaren Effekt. Statt der Extensions oder Fake Lashes setzt du auf ein Produkt mit einfacher Anwendung, auch bei empfindlicher Haut. Der Haken daran: du brauchst etwas Geduld. Das Serum wirkt nicht innerhalb weniger Tage. Erst nach etwa 2-3 Monaten sind die Ergebnisse deutlich sichtbar.

Wichtig
Setze auf natürliche Inhaltsstoffe. Ein Wimpernserum ohne Hormone braucht keine chemischen Zusätze, die den Körper belasten. Sie basieren auf einer biologischen Rezeptur und bringen einen ähnlichen Effekt. Das Serum bietet dir schwungvolle und voluminöse Wimpern für einen schönen Augenaufschlag. Auf welche Inhaltsstoffe es ankommt und wie lange du die Produkte anwenden musst, erklären wir dir im folgenden Ratgeber etwas genauer.

Was ist ein Wimpernserum ohne Hormone?

Lange und geschwungene Wimpern passen in das moderne Schönheitsideal und tragen zur Attraktivität von Frauen bei. Mit einem Wimpernserum funktioniert das innerhalb weniger Woche. Ziel ist es jedoch, die Wimpern trotzdem zu pflegen und den Körper nicht zu belasten. Deshalb gibt es auch ein Wimpernserum ohne Hormone. Das heißt: es beinhaltet kein Prostagladin. Das Hormon gehört eher zu den Fettsäuren und wird oft in den Augenmedizin verwendet. Synthetisch hergestellt und auf die Augenpartie aufgetragen, verlängert es die Wachstumsphase der Wimpern. Moderne Rezepturen machen dieses Hormon nicht mehr nötig.

Die Produkte bestehen meist aus Panthenol, Peptiden oder Biotinen. Mit ihrem Zusammenspiel gelingt den Inhaltsstoffen ein gleichmäßiges und schnelles Wachstum der Wimpern. Dir bleiben die kleinen Härchen länger erhalten und es ergibt sich ein wunderschönes Volumen. Nach etwa 4 Wochen sind diese Ergebnisse sichtbar, wenn du eine regelmäßige Anwendung befolgst. Fassen wir also zusammen:

  • verlängerte Wachstumsphase
  • schnelleres Wachstum
  • gesunde und gestärkte Wimpern
  • natürlicher Schwung
  • mehr Volumen

Wie funktioniert Wimpernserum?

Die Wirkungsweise klingt verlockend. Doch wie funktioniert das Serum wirklich? Dafür schauen wir uns das normale Wachstum der Wimpern genauer an. Sie befinden sich nicht dauerhaft am Augenlid, sondern wachsen permanent nach. Ein kleines Härchen braucht etwa sechs Wochen, bevor es seine vollständige Länge erreicht hat. Danach geht es in eine Ruhephase über und fällt dann aus. Mit einem Serum verlängerst du diesen Prozess. Das heißt: die Wimpern halten deutlich länger und neue Härchen wachsen viel schneller nach. Die Anzahl der Wimpern vervielfacht sich, sodass sie voluminöser und dichter wirken. Schon allen für einen vollen Augenaufschlag lohnen sich also die Produkte.

Zudem werden die Wimpern deutlich länger. Das Serum beugt natürlichen Schwankungen im Haarwachstum vor, verhindert den Haarbruch und versorgt die Haarwurzeln mit wichtigen Nährstoffen. Deine Wimpern haben also die Chance, auf ihre vollständige Länge zu wachsen, teilweise noch länger. Viele Hersteller legen eine kleine Skala zum Messen bei. So prüfst du nach dem ersten Monat der Anwendung, ob sich nicht nur am Volumen, sondern auch an der Länge etwas getan hat.

Tipp
Wimpernserum ohne Hormone ist auch für die Augenbrauen geeignet. So regst du hier das Wachstum der Haare an und kannst auf den Augenbrauenstift verzichten.

Wichtige Inhaltsstoffe – Biotin, Panthenol und mehr

Bei einem Wimpernserum handelt es sich um ein Pflegeprodukt, das du in seinen Inhaltsstoffen genauer prüfen solltest. Ohne den hormonellen Einfluss ist die Rezeptur deutlich schonender. Dafür kann es einige Zeit dauern, bis du ein erstes Ergebnis siehst. Die Hersteller sprechen hier von vier bis acht Wochen. Dann unterstreicht ein schönes langes Wimpernvolumen deinen Augenaufschlag. Folgende Inhaltsstoffe sind dafür wichtig:

InhaltsstoffBemerkungen
Peptide
  • haben eine ähnliche Wirkung wie das Prostaglandin
  • regt das Wimpernwachstum an
  • sorgt für mehr Volumen
Biotin
  • wichtiger Inhaltsstoff
  • verlängert Lebensdauer der Wimpern
  • für die Keratinbildung zuständig
Panthenol
  • ermöglicht ein gestärktes Wachstum
  • Ausfall der Härchen wird verlangsamt
Hyaluronsäure
  • höhere Lebensdauer der Wimpern
  • versorgt Haut und Haarwurzel mit Feuchtigkeit
  • Wimpern bleiben geschmeidig
  • brechen nicht schnell ab
Black Sea Rod Oil
  • wird aus einer Koralle gewonnen
  • als Öl enthalten
  • sorgt für mehr und schnelles Wachstum
Keratin
  • Hauptbestandteil von Haaren und Nägeln
  • mehr Kraft und schnelleres Wachstum
Sandelholz
  • wirkt als Duftstoff gegen Haarausfall

Weitere ätherischen Öle und Zusatzstoffe aktivieren das Haarwachstum, wie beispielsweise Salbei, Rosmarin oder Brennnessel. Auch Rizinusöl und Vaseline hinterlassen einen pflegenden Effekt, vor allem bei beanspruchter Haut. Der Wimpernbruch reduziert sich. Koffein oder Rotklee-Extrakt werden schon lange in der Haarpflege eingesetzt und spenden Feuchtigkeit.

Lies dir die Liste der Inhaltsstoffe beim gewünschten Produkt unbedingt durch. Oftmals verstecken sich hinter den Bezeichnungen Stoffe, die als schädlich eingeordnet werden können. Zu der Liste gehören beispielsweise:

  • Propanediol
  • Chlorphenesin
  • Dechloro Dihydroxy Difluro Ethylcloprostenolamide
  • 1,2 – Hexanediol
  • Phenoxyethanol
  • Butylene Glycol

Bestenfalls handelt es sich um vegane Produkte, die frei von Tierversuchen hergestellt werden. Auch hierzu geben die Hersteller entsprechend Auskunft, damit du dir der Produkte sicher sein kannst.

Vor- und Nachteile

VorteileNachteile
  • einfach anzuwenden
  • leichtes Dosieren
  • für jeden Hauttyp geeignet
  • lange und dichte Wimpern
  • natürliche Inhaltsstoffe
  • teurer Preis
  • langfristige Anwendung
  • Geduld nötig

Die richtige Anwendung – Geduld ist gefragt

Ein Wimpernserum ohne Hormone entfaltet ein schwächeres Resultat als die hormongestützen Präparate. Deshalb ist bei der Anwendung mehr Geduld gefragt. Auch die Regelmäßigkeit spielt eine wichtige Rolle. Bestenfalls wendest du das Produkt täglich an. Viele Hersteller empfehlen den Abend dafür als Tageszeit.

Die Augen sollten gereinigt und frei von Fetten oder Creme sein. Das Serum kommt mit einem eigenen Applikator mit einem kleinen Pinsel. Diesen führst du entlang des Augenlids. Dadurch ist der komplette Wimpernkranz mit dem Serum benetzt und kann über Nacht wirken. Die etwas ölige Konsistenz sorgt dafür, dass nichts verläuft. Schließlich darf von der Flüssigkeit nichts ins Auge gelangen. Nach etwa 3-4 Wochen sind erste Ergebnisse sichtbar, manchmal auch erst nach 6-8 Wochen. Träger von Kontaktlinsen sollten die Linsen erst herausnehmen und dann das Produkt verwenden.

Tipp
Einige Hersteller empfehlen eine zweifache Anwendung pro Tag. Schau deshalb immer auf die Hinweise. Alle weiteren Fragen werden oft in der Schritt-für-Schritt-Anleitung geklärt.

Wichtige Kaufkriterien

Die Angebote der Wimpernseren nehmen zu und es gibt immer mehr Hersteller und Produkte auf dem Markt. Wer das für sich richtige Serum finden soll, sollte zunächst auf die hormonfreie Rezeptur achten. Außerdem spielt es eine Rolle, wie sensibel und empfindlich deine Haut ist. Bestenfalls sind die Produkte von Dermatologen getestet. Ein Blick auf die Inhaltsstoffe ist aber immer notwendig. Darüber hinaus sind folgende Punkte wichtig:

KriteriumHinweise
Beschreibung
  • ausführliche Beschreibung vorhanden
  • Schritt für Schritt Anleitung
  • vegane Produktion
  • Made in Germany
  • frei von Tierversuchen
Anwendung
  • regelmäßige Anwendung nötig
  • mit Applikator
  • Konsistenz darf nicht verlaufen
  • leichtes Dosieren
  • Rezeptur darf das Auge nicht reizen
Menge
  • meist 3-4 ml pro Packung
  • reicht für mehrere Wochen
  • meist sehr ergiebig
Inhaltsstoffe
  • Wasseranteil darf nicht zu hoch sein
  • keine schädlichen Stoffe
  • ohne Hormone
Preis
  • auf gutes Preis-Leistungsverhältnis achten
  • meist recht hoch
  • mit der Menge vergleichen

Ist Wimpernserum ohne Hormone gefährlich?

Da es sich um eine natürliche Rezeptur handelt, gelten die Seren nicht als gefährlich. Es kann jedoch von einzelnen Inhaltsstoffen her zu allergischen Reaktionen und zu Hautreizungen kommen. Dazu gehören auch Augenrötungen. Bestenfalls probierst du das Produkt erst an einer kleinen Stelle in der Nähe des Auges. Kommt es dann zu einer solchen Reaktion, solltest du die Behandlung abbrechen und umgehend einen Arzt aufsuchen.

Die Inhaltsstoffe der Produkte sind sehr unterschiedlich. Wenn du ein Serum nicht verträgst, ist das kein Ausschlusskriterium. Bestenfalls weißt du, welcher Stoff die allergische Reaktion ausgelöst hat. Dann kannst du gezielt nach einer Alternative suchen.

Die wichtigsten Hersteller und Anbieter

Das Wimpernserum bekommst du bereits in der Drogerie, beispielsweise bei dm oder Rossmann. Teilweise sind schon Produkte der Eigenmarken zu finden. Darüber hinaus findest du die Anbieter im Bereich Naturkosmetik auch in der Apotheke oder bei Amazon. Selbst bei Douglas sind verschiedene Produkte ohne Hormone und Prostaglandin zu finden. Zu den beliebtesten Herstellern gehören:

HerstellerBesonderheiten
divaderme
  • aus natürlicher Basis
  • stärkende Peptide
  • günstiger Preis
  • von Dermatologen getestet
  • 2-fache Anwendung täglich
LashAddict
  • natürliche Zusammensetzung
  • lange und kräftige Härchen
  • dermatologisch getestet
  • auch bei empfindlichen Augen
  • für Kontaktlinsenträger geeignet
Execatcha
  • Härchen werden länger und dunkler
  • mehr Volumen
  • natürliche Substanzen
  • für empfindliche Augen
  • einfache Anwendung

Erfahrungen: gibt es Nebenwirkungen?

In den vielen Erfahrungen und Kundenmeinungen ist von positiven Effekten die Rede. Viele Nutzer sind begeistert von den Produkten und bestätigen deren Wirksamkeit. Allerdings musst du etwas Geduld mitbringen. Was bei dem einen schon nach 2 Wochen wirkt, ist bei dem anderen erst nach 1 – 2 Monaten zu sehen. Die Seren funktionieren sehr unterschiedlich und abhängig von den genetischen Vorgaben. Trotzdem kannst du dich auf lange und voluminöse Wimpern freuen.

Manche Kunden bemerken schnell eine Veränderung. Das Wachstum und Volumen stagnieren jedoch nach einer gewissen Zeit. Die Behandlung scheint damit beendet und dein Wimpernkranz wird nicht voller. Das kann zum einen an den Inhaltsstoffen liegen und zum anderen an den körperlichen Voraussetzungen. Nur wenige Kunden bemerken gar keine Veränderung. Eine kleine Messkarte in der Packung ist sehr praktisch, da der Unterschied zu Beginn mit dem bloßen Auge kaum sichtbar wird. Du misst aber regelmäßig nach, wie lang deine Wimpern geworden sind. Allergische Reaktionen oder eine Unverträglichkeit werden nur selten beschrieben.

Ein Review zum Wimpernserum von Lashcoca!n siehst du im folgenden Video:

Was sagt Stiftung Warentest?

Stiftung Warentest warnt vor hormonwirksamen Stoffen. Viel zu groß ist die Gefahr von Nebenwirkungen, wie Bindehautentzündung, Juckreiz oder gar ein verschleiertes oder schlechteres Sehen. Die Angaben auf der Verpackung sind Pflicht. Nur manchmal werden die Inhaltsstoffe etwas verschleiert. Sie sind dann falsch oder teilweise gar nicht gekennzeichnet.

Hinweis
Auch Stiftung Warentest empfiehlt deshalb: immer auf die Inhaltsstoffe achten.

Nur qualitativ gute Wimpernseren haben sich bewährt. Am besten sind sie von einem Dermatologen oder Augenarzt getestet und auch für den deutschen Markt zugelassen. Informiere dich deshalb nicht nur über das Produkt selbst, sondern auch über den Hersteller.

FAQ – häufig gestellte Fragen

FrageAntwort
Wann zeigen sich die ersten Erfolge?
  • Bereits nach 14 Tagen kann eine Veränderung sichtbar sein.
  • Andere Kunden waren 4-6 Wochen für ein Ergebnis.
  • Das hängt vom Produkt und der genetischen Voraussetzung ab.
Wie lange muss ich ein Wimpernserum anwenden?
  • Die Verwendung ist täglich vorgesehen.
  • Du solltest die Kur über 2-3 Monate fortsetzen.
  • Erst dann sind die besten Erfolge garantiert.
  • Abweichende Angaben sind immer beim Hersteller zu prüfen.
Ist ein Wimpernserum ohne Hormone genauso wirksam?
  • Die Hersteller und Kunden sind sich einig: ja. Es ist schonend für den Körper und erzielt die gleichen oder ähnliche Effekte.
  • Du musst aber länger auf das gewünschte Ergebnis warten.
Was kostet ein Wimpernserum ohne Hormone?
  • Die unterschiedlichen Marken setzen ihre eigenen Preise an. Sie sind also sehr verschieden.
  • Günstige Produkte beginnen ab 10 Euro.
  • Je wertvoller die Rezeptur, desto teurer das Produkt.
  • Von der Füllmenge sind sie recht ähnlich, meist zwischen 3 und 5 ml.
Wimpernserum trotz Wimpernverlängerung?
  • Das Serum darf nicht mit dem Wimpernkleber in Verbindung kommen.
  • Beide Methoden schließen sich aber nicht aus.
  • So stärkst du deine natürlichen Wimpern und behältst durch die künstlichen trotzdem einen schönen Augenaufschlag.

Weiterführende Links

Wimpernserum Do‘s and Dont‘s:

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben